Fantomton

Netlabel und Experimente

obsKubus

Das obsKubus Projekt ist eine Zusammenarbeit der Fantomton Künstler. Geschaffen wurde eine multimediale und mobile Platform für Audiovisuelle Inhalte. Ziel des Projektes ist eine direkte Verknüpfung von Klangästhetik und visuellem Design. Dazu arbeiteten mehrere Künstler aus verschiedenen Richtungen zusammen um ein gemeinsammes Werk, eine gemeinsamme Komposition zu kreieren.

Der obsKubus is ein Würfel mit einer Kantenlänge von 3m, vier der Flächen bilden projektionsebenen, wobei die Projektoren im inneren des Würfels angebracht sind. Dies ermöglicht es den obsKubus in der Mitte eines Raumes und von allen Seiten betrachtbar aufzustellen. Desweiteren sind Schattespiele im inneren möglich.

Fantomton@Megaspree After Party from Frank Fantom on Vimeo.

Subprojekte:

 

2 Responses to obsKubus

  1. Pingback: Reminder for Tomorrow: subsonic noise till mental disorder | the shituationist institute

  2. Pingback: AM ENDE DER WALD » Archive » Fantomton

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *