Fantomton

Netlabel und Experimente

Choreografen »On The move«

Der Musiker Marcello Lussana und der Choreographer Robert Wechlser haben einige interaktive musikalische Umgebungen für den Tanzstück von Caroline Beach.

Die Vorstellung wird am 25.01 und 26.01 in der Gläsermanufaktur in Dresden präsentiert.

Hier folgen einige detaillierte Infos:

 

Choreografen schaffen Kreationen, in dem sie Tanzschritte und Bewegungsabfolgen im Raum fixieren. In einem schöpferischen Prozess gestalten die Künstler Formen, die in Raum und Zeit vollzogen werden. Präsentiert wird das von Tänzern, die Beziehungen entstehen lassen. Dazu kommen vielzählige Gestaltungsmittel. Einbezogen werden Licht, Bühnenbild, Requisiten, Videoprojektionen, Kostüme, Masken usw. Das alles schafft spannungsgeladene Kreationen, die auf unterschiedlichste Weise faszinieren sollen. Faszinierendes muss aber auch zur Geltung gemacht werden. Die Herausforderung liegt hier in den besonderen Räumlichkeiten der Gläsernen Manufaktur. Es bieten sich Flächen, Räume, Perspektiven und der scheinbare Kontras zwischen künstlerischem Prozess und manufaktureller Fertigung.

 

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Semperoper und Gläserner Manufaktur fand sich das Ballett der Semperoper bereits im Januar 2013 mit ihren »Jungen Choreografen« in der Gläsernen Manufaktur ein, um sechs jungen Künstler die Gelegenheit zu bieten, ihre eigens für die Räumlichkeiten der Gläsernen Manufaktur kreierte Choreografien darzubieten. Einen Rückblick und weitere Impressionen dazu finden Sie hier.

 

Künstler

Caroline Beach

Claudio Cangialosi

Sjoerd Vreugdenhil

 

Termin

25.01.2014 I 19:00 Uhr – Premiere

26.01.2014 I 17:00 Uhr

26.01.2014 I 20:30 Uhr

 

Ort

Die Gläserne Manufaktur

 

PREISE

18 € I 12 € erm.

http://glaesernemanufaktur.de/de/event/2014/1/choreografen—on-the-move-2014.htmlSimilar Posts:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

<